Steinkohlebergbau im Saarland

Schadensanalyse und Bewertung [2011 – 2012]

 

 

Teile der vielfältigen Hinterlassenschaften des Steinkohlebergbaus im Saarland sollen dauerhaft erhalten werden. Eine vom saarländischen Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft sowie von der Ruhrkohle AG beauftragte Bestandsaufnahme sollte daher Kriterien für Art und Umfang des Erhalts entwickeln. Für ausgewählte Standorte wurden eine Konzeption sowie die zu erwartenden Kosten für die Instandsetzung und den zukünftigen Bauunterhalts erarbeitet.

 

 

Qualifizierung

Bewertung

Konzeption

Pflege