Qualifizierung

Bewertung

Konzeption

Pflege

Hubbrücke Schwanentor, Duisburg-Innenhafen

Denkmalgerechte Sanierungsplanung [2016 – 2017]

 

Die denkmalgeschützte Hubbrücke Schwanentor aus dem Jahr 1950 verbindet die Duisburger Altstadt mit den Stadtteilen Kasslerfeld und Ruhrort. Das Bauwerk besteht aus vier baugleichen Hubtürmen mit der darin befindlichen Mechanik für den Brückenhub.

 

Die durchgeführte Sanierungsplanung umfasst Maßnahmen zum Erhalt der Standsicherheit und Gebrauchsfähigkeit ebenso wie zur denkmalgerechten Dach- und Fachsanierung der Hubtürme mit ihren filigranen An- und Aufbauten.

 

Die Umsetzung erfolgt abschnittsweise bis 2020 bei durchgängigem Straßenbahnbetrieb im fahrplanmäßigen Takt.

Impressum

Datenschutz