Maschinenhalle, Zeche Zollern II/IV, Dortmund

Qualifizierung zur Veranstaltungshalle [2014 – 2016]

 

Die 1902 errichtete und 1969 als erster Industriebau Deutschlands unter Schutz gestellte Maschinenhalle ist auf dem Museumsgelände der ehemaligen Zeche Zollern selbst ein Teil der begehbaren Ausstellung. Die nach der Dach- und Fachsanierung zu planenden  Maßnahmen zur Qualifizierung sollten darüber hinaus die Nutzung als Veranstaltungshalle im Erdgeschoss sowie die Einrichtung einer Dauerausstellung um Kellergeschoss erlauben. Hierzu wurden bauliche und haustechnische Eingriffe behutsam in den Denkmalbestand eingepasst. Die in Form und Materialität reduzierten Einbauten dienen der Erschließung und Versorgung aller neuen Nutzungen.

www.lwl.org

Qualifizierung

Bewertung

Konzeption

Pflege

Impressum

Datenschutz