Bestandsaufnahme Bergwerk Ost, Hamm

Dokumentation und Schadensanalyse [2015]

 

 

2010 wurde die ehemals selbstständige Zeche Heinrich-Robert in Hamm-Herringen stillgelegt. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Hamm benötigte Grundlagen für die Nachnutzung der Gebäude und Flächen. Einen zentralen Baustein stellen die Objektbewertungen dar, die die Baugeschichte und den vorgefundenen Zustand der Gebäude auf der Grundlage von Vermessungsdaten dokumentieren. Als Orientierungshilfe enthält die Dokumentation eine Schadensanalyse und eine Zustandsanalyse, bestehend aus den Abschnitten Tragwerk, Gebäudetechnik und Bauphysik sowie Raumbücher für alle untersuchten Gebäude.

 

 

Qualifizierung

Bewertung

Konzeption

Pflege